Metro 2033 (Comic). Bd. 1 - Wo die Welt endet - E-book - Epub fixed layout

Edition en allemand

Note moyenne 
Dmitry Glukhovsky et Peter Nuyten - Metro 2033 (Comic). Bd. 1 - Wo die Welt endet.
Das Jahr 2033. Der verheerende Atomkrieg, der die Welt in eine radioaktive Ödnis verwandelt hat, zwang die Bewohner Moskaus dazu, in der Metro Zuflucht... Lire la suite
7,99 € E-book - Epub fixed layout
Vous pouvez lire cet ebook sur les supports de lecture suivants :
Téléchargement immédiat
Dès validation de votre commande
Offrir maintenant
Ou planifier dans votre panier

Résumé

Das Jahr 2033. Der verheerende Atomkrieg, der die Welt in eine radioaktive Ödnis verwandelt hat, zwang die Bewohner Moskaus dazu, in der Metro Zuflucht zu suchen. Über die Jahre entwickelten sich die Stationen der U-Bahn zu regelrechten Staaten, die Handel und auch Krieg miteinander treiben. An der Oberfläche, so heißt es, durchstreifen mutierte Monstrositäten und Schlimmeres die verstrahlten Ruinen der Metropole.
Dorthin wagen sich nur Schatzsucher und Wahnsinnige - aber wo ist da der Unterschied? Einer dieser Abenteurer beauftragt den jungen Artjom, durch die Metro zur Polis zu reisen, um einen Mann namens Kommander Melnik zu finden und ihn vor den "Schwarzen" zu warnen - menschenähnlichen Mutanten, die Artjoms Heimatstation bedrohen. Mit dieser Adaption des russischen Bestsellers "Metro 2033" verwirklicht sich der Niederländer Peter Nuyten einen Traum, denn er ist selbst der größte Fan von Glukhovskys einzigartiger Mischung aus Survival-Horror, Bildungsroman und dystopischer Gesellschaftskritik.

Caractéristiques

  • Caractéristiques du format Epub fixed layout
    • Pages
      64
    • Taille
      37 837 Ko
    • Protection num.
      Digital Watermarking

Avis libraires et clients

Des mêmes auteurs

Les clients ont également aimé

Derniers produits consultés

7,99 €